Über mich

Geboren Donnerstag vormittag um 11:10 Uhr in NRW, bin ich da nie dauerhaft weggekommen.
Nach dem Studium der Anglistik und Erziehungswissenschaft in Köln und Freiburg
und zurück in NRW habe ich dort jahrelang an einem Gymnasium unterrichtet.
Seitdem denke ich über das Leben nach. Und wenn mich etwas besonders interessiert,
schreibe ich darüber oder fotografiere es.
Meistens hat das mit Sprachen, Literatur oder Reisen zu tun.

Veröffentlichungen:

Wahrnehmung heute
Kurzgeschichte, in:
„Abgestürzte Absinthtorte“,
Verlag CarpeGusta, Wesseling 2016, ISBN: 978-3-00-054368-5

Textaufgaben mit Lebensnähe
Kurzgeschichte, in:
„Das Schwein hat blaue Augen“, Böse Geschichten
Schreiblust-Verlag, Dortmund 2016, ISBN: 978-3-9816481-5-7

Es sind einige Geschichten von mir auch zu hören bei
Literiki, einem literarischen Wecker:
„Ab 30. August 2015 im AppStore und PlayStore für 1.‐ / Quartal erhältlich.
Freu dich auf künftig fröhliches Aufwachen,
damit 
unser Leben ein Lächeln fröhlicher wird.
WakeApp GmbH – Link: www.literiki.com

Die Schachfigur
Kurzkrimi, in:
„Gemeinsam grundverschieden“,
Ein Buch mit Männer- und Frauen-Geschichten
Schreiblust-Verlag, Dortmund 2015
ISBN: 978-39816-481-3-3

Kunst  (2. Platz)
Seniorenresidenzen sind voller Geschichten
  (2. Platz)
Die Auswilderung 
(3. Platz)
Der Anhalter
  (2. Platz)
Katarina
  (2. Platz)
Tiffany
  (2. Platz)
Der Abschied
  (3. Platz)
Sie haben Ihr Ziel erreicht
  (2. Platz)
Lucky
  (1. Platz)
Jeweils bei Lesungen ausgezeichnet, erschienen in:
„Best of WORT-CAFÈ – Siegertexte 2013 – 2014“
Edition Paashaas Verlag, Hattingen 2015
ISBN: 978-3-945725-15-3

Flirrende Buntheit und viel weißer Puder
Reisebericht über den Karneval auf den Kapverden und La Palma,
mit Fotos; Text zusammen mit Sia Pauli
in: Reise Extra, Westfalenpost / Hagener Zeitung,
24.01./28.01./29.01.2015

Die Tochter des Richters
Kurzkrimi, in:
„Frauen-Mörder-Mörderinnen, Bd. 2“,
Verlag Dortmunder Buch, Dortmund 2014
ISBN: 978-3-945238-03-5

Der Hofladen  (1. Platz)
Die Antwort  (2. Platz)
Fiderallalla  (1. Platz)
EBAY  (3. Platz)
Totensonntag  (2. Platz)
Gute Idee  (1. Platz)
(Der letzte Weihnachtsbaum) … ein Lichtlein brennt  (2. Platz)
Jeweils bei Lesungen ausgezeichnet, erschienen in: „Best of WORT-CAFÈ ’12“
Cenarius Verlag, Hagen 2014
ISBN: 978-3-940680-56-3

Das Mini-Gewerbe reift im Schatten des Sozialismus
Reisebericht über Kuba, Text und Fotos zusammen mit Sia Pauli
in: Reise Extra, Westfalenpost / Hagener Zeitung, 20.02.2014

Die Weltreise
Kurzgeschichte, in:
„Unter fremden Decken“, Hotelgeschichten
Schreiblust-Verlag, Dortmund 2013, ISBN: 978-3-9812228-9-0

Wie bitte?
Glosse, in:
„Öffeln schreibt Geschichten“,
Die 32 besten eingereichten Geschichten aus Bus und Bahn
DSW21, Dortmund 2013

Seit 2012 treibe ich mich auf verschiedenen Lese- und Slam-Bühnen herum,
z.B. in Bergisch-Gladbach, Bochum, Bonn, Essen, Dortmund, Köln, Remscheid und Wuppertal.
(Vgl. dazu: Lesetermine unter  „Aktuelles“)

Memorial Day
Kurzgeschichte in englischer Sprache, in:
“Let’s Heat Our Minds with Open Books”
Writers Ink, Braunschweig 2012
ISBN: 978-3-9813742-1-6

2008: Konzepztion und Organisation einer Kabarettveranstaltung
am Reichenbach-Gymnasium Ennepetal mit überwiegend eigenen Texten

Seit 2007 hat der WDR einige meiner Texte in Unterhaltungsprogrammen
unterschiedlicher Formate verwendet.

Die Schneckenschneiderin
Kurzkrimi, in:
„Mord an der Wupper“, RGA-Verlag, Remscheid 2005

Schreibe einen Kommentar